Das werden ruhige Adventstage

Stay home! - Ja, wie lange denn noch? 

 

Alles, was Spaß macht, ist bis zum 20.12.2020 verboten. Das heißt: keine Shoppingtouren mit der Freundin und einem anschließenden Kaffee mit Kuchen in einem gemütlichen Café; kein Glühwein und Mutzen auf dem Weihnachtsmarkt nach einem anstrengenden Arbeitstag; keine Weihnachtsfeier mit Schrottwichteln in dem Lieblingslokal des Chefs, kein vorweihnachtliches Training, um die Plätzchen nicht an der Hüfte ansetzten zu lassen; kein Kinoabend mit dem Liebsten um vielleicht den Jahrestag zu feiern.

Es gibt einfach nichts schönes im Moment außer zu Hause zu sitzen, spazieren zu gehen und sich mal was zu essen bestellen, weil man gerade keinen Bock hat, etwas zu kochen. 

So sieht es momentan aus. Jedenfalls bei mir. 

Dazu kommt das Wetter, was einem echt noch mehr runter ziehen kann - Nebel, nass-kalte Luft und frühe Dunkelheit. 

 

Vielleicht sollte man wieder mit dem Backen anfangen. War beim ersten Lockdown auch der Hit. Immerhin waren Mehl, Zucker und Frischhefe schon fast Schwarzmarktartikel. Neben Toilettenpapier natürlich.

 

Wir werden sehen, wie es weiter geht.